Verbandsliga

NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)

Ab Ostern wird in der Liga gespielt

Münster. Die NRW-Discgolf-Liga geht in die zweite Spielzeit. Nach der Qualifikationssaison 2016 wird in drei Ligen (Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga) gespielt. Der Westdeutsche Mannschaftsmeister 2016, GW Marathon Münster, spielt in der Verbandsliga mit DG Niederrhein, SV 1860 Minden und GW Kley um den Titel. Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel, so dass für alle Verbandsliga- wie auch die Landesliga-Teams in 2017 sechs Vergleiche anstehen.Weiterlesen »NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)

Erfolgreiche Titelverteidigung

GW Marathon erneut Westdeutscher Mannschaftsmeister

Bad Fredeburg. Die Vereine Discgolf Niederrhein und GW Marathon Münster dominieren das Mannschaftsdiscgolf in Nordrhein-Westfalen. Wie im Vorjahr in Warendorf, als sich die Westfalen auf der letzten Turnierbahn gegen die Rheinländer durchsetzten, hatten am vergangenen Samstag im Finale der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft in Bad Fredeburg die Münsterländer die Nase vorn.Weiterlesen »Erfolgreiche Titelverteidigung

Neuauflage des Finales 2015

GW Marathon wieder gegen Niederrhein

Olsberg-Bruchhausen. Im Vorfeld der Deutschen Discgolf-Meisterschaft trugen die vier Halbfinalisten der Westdeutschen Discgolf-Mannschaftsmeisterschaft auf DM-Bahnen ihren Wettkampf aus. Titelverteidiger GW Marathon Münster traf auf GW Kley und Vize DG Niederrhein auf den MTV Minden. Diese vier Teams spielen auch 2017 in der Verbandsliga den Titelträger aus. Dann aber nicht im K.o.-System sondern im Meisterschaftsbetrieb mit Hin- und Rückspiel.Weiterlesen »Neuauflage des Finales 2015

NRW-Discgolf-Liga geht an den Start

2016 zum Qualifikationsjahr erklärt

Münster. Die beiden Finalisten des Vorjahres, DG Niederrhein und GW Marathon Münster sind (bislang) die einzigen NRW-Discgolf-Vereine, die in der Verbandsliga antreten möchten. Aus diesem Grund soll 2016 zum Qualifikationsjahr mit einer Vorrunde mit zwei bis drei Spielen für alle Vereine, die natürlich auch noch zweite, dritte oder vierte Mannschaften melden können, gemacht werden. Nach den Sommerferien wird dann die Finalrunde im Pokalmodus auf „neutraler“ Anlage durchgeführt.Weiterlesen »NRW-Discgolf-Liga geht an den Start