Westdeutsche Meisterschaft

6. Westdeutsche Discgolfmeisterschaft

NRW-Landesmeisterschaft in Bielefeld (3./4. Oktober) auch mit Doubles

Bielefeld. In Warendorf, Reken, Beckum, Altastenberg und Lünen gab es sie schon. Im Coronajahr 2020 finden die Westdeutschen Discgolf-Einzel- und erstmals auch die Doublesmeisterschaften von Nordrhein-Westfalen endlich einmal in Ostwestfalen statt. Am ersten Oktoberwochenende lädt der Landesverband mit dem örtlichen Ausrichter TuS Ost Bielefeld an den Obersee nach Schildesche. Am Samstag, dem 3. Oktober, werden die Einzelmeisterschaften (mit Altersklassenwertung) und am Sonntag, dem 4. Oktober, die ersten Westdeutschen Doublesmeisterschaften ausgetragen.Weiterlesen »6. Westdeutsche Discgolfmeisterschaft

Flights und Kursplan für die Westdeutsche in Lünen

Die Flights für die erste Runde stehen fest

Lünen. Am kommenden Samstag, dem 7. September, finden die 5. Westdeutschen Discgolf-Einzelmeisterschaften bei den Lakers im Lünener Seepark statt. Aktuell werden sieben Titel (Frauen, W40, U15, U19, Männer, M40 und M50) vergeben. Gespielt wird ab 9 Uhr (Playersmeeting ist um 8.30 Uhr – die Anmeldung Im Kräutergarten ist ab 8 Uhr möglich) mit Kanonenstart auf den 18 Bahnen. Weiterlesen »Flights und Kursplan für die Westdeutsche in Lünen

WDDGM 2018: Entscheidung fällt im Stechen

Sechs Titelträger aus sechs verschiedenen Vereinen

Altastenberg. In der Offenen Klasse bei der 4. Westdeutschen Discgolf-Meisterschaft des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, die der TV Beckum für den Verband am Sonntag (9. September) auf der Anlage im sauerländischen Altastenberg ausrichtete, wurden die Titel in sechs Divisionen ausgespielt. Die Gewinner kommen aus sechs verschiedenen Vereinen. Die Offene Klasse musste nach den zwei Mal 18 Bahnen im Stechen zwischen dem späteren neuen Westdeutschen Meister, Maik Hartmann von GW Marathon Münster, und Sven Ostendarp (DG Chainsmokers Reken) aus Gescher entschieden werden.Weiterlesen »WDDGM 2018: Entscheidung fällt im Stechen

4. Auflage der Westdeutschen Discgolf-Meisterschaft

TV Beckum lädt nach Altastenberg

Altastenberg. Nach Warendorf, Reken und Beckum geht es 2018 ins Sauerland, wo am Sonntag, dem 9. September, auf der dortigen Anlage die Westdeutschen Meister in den Geschlechts- und Altersklassen ermittelt werden. Gespielt werden zwei Mal 18 Bahnen, wobei der Normalparcours nur leichte Änderungen (OB, Insel, Bahnverlängerung) erfährt. Die Titel in den Altersklassen (m / w: U13, U15, U19, Ü40, Ü 50, Ü60) werden nur vergeben, wenn mindestens drei Starter der Altersklasse morgens auf die Runde gehen. Ausrichter in 2018 ist der TV Beckum. Wer in Altastenberg zwischen Fredeburger WT / DGA-Sitzung und Westdeutscher meisterschaft übernachten will, kann dies in den vom Landesverband angemieteten Ferienwohnungen tun. Der Preis liegt inklusive Kurtaxe bei maximal 25 Euro. Verbindliche Anmeldungen (Name der Gäste, Alter) erforderlich und bitte an praesident@frisbee-nrw.de.Weiterlesen »4. Auflage der Westdeutschen Discgolf-Meisterschaft

Deutscher Meister siegt auch in NRW

Kevin Konsorr ist Westdeutscher Discgolf-Meister.

Beckum. Drei Wochen vor den nationalen Titelkämpfen im Schwäbischen Eningen ermittelte der Frisbeesport Landesverband Nordrhein-Westfalen am Sonntag auf der Anlage im Beckumer Phönixpark die Westdeutschen Meister 2017. Der amtierende Deutsche Meister, Kevin Konsorr aus Lünen, gewann bei der dritten Auflage der NRW-Meisterschaft erstmals diesen Titel.Weiterlesen »Deutscher Meister siegt auch in NRW

Titeljagd im Phönixpark

Flights für Beckum (WDDGM)

Beckum. Am kommenden Sonntag weden zum dritten Mal die Westdeutschen Meistertitel im Discgolf vergeben. Nach Warendorf und Reken ist erneut das Münsterland Gastgeber der Meisterschaft. Gespielt wird über zwei Mal 18 Bahnen (Flights 1. Runde gelost – siehe unten – und Flights 2. Runde in Divisionen nach Score) im Phöenixpark. Aktuell werden Titel in der U 16, in der Open, bei den Frauen, und den Ü 40- sowie Ü 50-Männern vergeben.Weiterlesen »Titeljagd im Phönixpark

3. Westdeutsche Discgolf-Meisterschaft 2017

Zwei Mal 18 Bahnen in der Phoenix

Beckum. Am Samstag, dem 9. September, wird im Beckumer Phoenix-Aktivpark die WT17#09 ausgetragen. Am Sonntag (10. September) steht dann die Westdeutsche Discgolf-Meisterschaft 2017 auf 18 Bahnen, darunter die zwölf WT-Bahnen vom Vortag, in Beckum an. Während am Samstag das WT-Turnier vom TV Beckum ausgerichtet wird, ist der Landesverband (TD´s: Christian Morisse, Werner Szybalski, Franz Schröer) Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaft.Weiterlesen »3. Westdeutsche Discgolf-Meisterschaft 2017

NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)

Ab Ostern wird in der Liga gespielt

Münster. Die NRW-Discgolf-Liga geht in die zweite Spielzeit. Nach der Qualifikationssaison 2016 wird in drei Ligen (Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga) gespielt. Der Westdeutsche Mannschaftsmeister 2016, GW Marathon Münster, spielt in der Verbandsliga mit DG Niederrhein, SV 1860 Minden und GW Kley um den Titel. Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel, so dass für alle Verbandsliga- wie auch die Landesliga-Teams in 2017 sechs Vergleiche anstehen.Weiterlesen »NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)