Major

Kein Sieg für NRWler

TV Beckum organisiert hervorragend

Beckum. Christian Morisse, Gruppenchef der Discgolfer des TV Beckum, hat mit seinem Team einen sehr guten Majorauftakt für 2017 organisiert und damit einen glänzenden Beitrag zum 125-jährigen Jubiläum seines Vereins geleistet. Trotz der sehr guten Rahmenbedingungen blieb Nordrhein-Westfalen ein Sieg beim einzigen Majorturnier des Jahres in unserem Bundesland verwehrt. Mehrere NRWler waren nah dran, am Ende gingen die Siege aber nach Baden-Württemberg, Niedersachsen (2), Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und in die Schweiz.Weiterlesen »Kein Sieg für NRWler

Über Beckum nach Kroatien

GermanTour-Major 2017 startet in der Phoenix

Beckum. Passend zum 125jährigen Vereinsjubiläum führt der TV Beckum am kommenden Wochenende (1. und 2. April) seinen ersten großes Discgolf-Event durch. Die Crosslap GermanTour Major 2017 wird mit der 4. Beckum Open im Aktivpark Phoenix eröffnet. Da die Discgolf-Abteilung im Deutschen Frisbeesport-Verband (DFV) die Major-Tour gemeinsam mit der Deutschen Discgolf-Meisterschaft 2017 in Eningen zum massgeblichen Kriterium für die Qualifkation zur Discgolf-Europameisterschaft 2018 in Kroatien gemacht hat, ist das Beckumer Turnier das erste Stelldichein der Deutschen Discgolfspitze in diesem Jahr.Weiterlesen »Über Beckum nach Kroatien

Marian Ludwig setzt ein Zeichen

Maik Hartmann und Klaus Kattwinkel feiern Divisionssiege

Beckum. Die erste Major-Tour der Discgolf-Abteilung des DFV endete am Wochenende im Phoenixpark in Beckum. Marian Ludwig, zweifacher Deutscher Vizemeister aus dem Fichtelgebirge, dominierte das Turnier und spielte zwei Mal den besten Rundenscore. Allein er schaffte es am Samstagnachmittag, bei herrlichen Bedingungen auf einem sehr gut hergerichteten Parcours, unter 50 zu bleiben. Die 48 wurde lediglich in der selben Runde von Kevin Konsorr (Lünen / GW Marathon Münster) angegriffen, denn er spielte ein 50er Runde. Aus NRW-Sicht sind insbesondere die beiden Divisionssiege von Junior Maik Hartmann (GW Marathon Münster) und Ü 40-Spieler Klaus Kattwinkel (Engelskirchen / DG Deutschland) erfreulich.Weiterlesen »Marian Ludwig setzt ein Zeichen

Entscheidung um Tour-Sieg und EM-Teilnahme

5. Münsterland Open in Beckum

Beckum. Am Wochenende endet die erste Prodigy-GermanTour-Major der Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesport-Verbandes (DFV) mit dem zweitägigen Turnier 5. Münsterland Open im Phoenixpark in Beckum. 70 Starter kämpfen um den Toursieg und die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Finnland. „Es ist das Topturnier des Jahres. Nur die Deutsche Meisterschaft war etwas besser besetzt“, erklärte DFV-Vizepräsident Werner Szybalski aus Münster, der auch die Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesport-Verbandes (DFV) leitet.Weiterlesen »Entscheidung um Tour-Sieg und EM-Teilnahme

Hinten raus zu harmlos

NRW-Discgolfer haben Luft nach oben

Von Werner Szybalski

Weilheim. Beim 2. Prodigy-GermanTour-Major-Turnier an Pfingsten im oberbayrischen Weilheim gingen elf Discgolfer aus Nordrhein-Westfalen an den Start. Nur Junior Maik Hartmann (GW Marathon Münster) gelang als Zweiter der Sprung auf das Treppchen. Ralf Hüpper (Kettenjeklüngel Köln) rutschte im Finale von Rang drei auf Platz fünf ab.Weiterlesen »Hinten raus zu harmlos