Schlagwort-Archive: DG Lakers Lünen

Discgolf-Damencamp in Lünen

DGA organisiert Fortbildung für Discgolferinnen

Lünen. Nach der erfolgreichen Weiterbildungsmaßnahme für die Damen der DGA im letzten Jahr in Darmstadt, gibt es eine Neuauflage in Westfalen. Vom 16. bis 18. Juni 2017 kommen interessierte Discgolferinnen in Lünen zusammen, um ihr Spiel unter die Lupe zu nehmen und zu verbessern.

Weiterlesen

WT17#05 in Menden

Zu Gast im Niedersauerland

Menden. Statt auf dem Skihang in Olsberg-Bruchhausen wird die WesfalenTour im Mai im Niedersauerland an der Hönne in Menden (Märkischer Kreis) stattfinden. Gastgeber Peter Hennecke hat ein Gelände ausgesucht, wo in absehbarer Zeit ein fester Discgolf-Parcours entstehen könnte. Weiterlesen

NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)

Ab Ostern wird in der Liga gespielt

Münster. Die NRW-Discgolf-Liga geht in die zweite Spielzeit. Nach der Qualifikationssaison 2016 wird in drei Ligen (Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga) gespielt. Der Westdeutsche Mannschaftsmeister 2016, GW Marathon Münster, spielt in der Verbandsliga mit DG Niederrhein, SV 1860 Minden und GW Kley um den Titel. Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel, so dass für alle Verbandsliga- wie auch die Landesliga-Teams in 2017 sechs Vergleiche anstehen. Weiterlesen

NRW-DG-Liga startet ab 1. April (aktualisiert)

Obere Ligen mit Hin- und Rückspiel

Münster. Zwischen April und November 2017 wird die diesjährige NRW-Discgolf-Liga zu frei gewählten Terminen in der Verbandsliga (GW Marathon Münster I, DG Niederrhein I, GW Kley, SV 1860 Minden) und Landesliga (DG Lakers Lünen, ASV Köln, TV Beckum, DG Niederrhein II) mit Hin- und Rückspiel (Spielplan wird Mitte März veröffentlicht) ausgetragen. Die Bezirksligen mit jeweils vier Teams treffen jeweils nur einmal aufeinander. Der Sieger der Verbandsliga ist Westdeutscher Meister. Bei Gleichstand kann es zu einem Endspiel kommen. Der Vierte der Verbandsliga steigt ab und der Erste der Landesliga auf. Die Landesliga-Abstiegsregelung hängt ebenso wie die Bezirksliga-Aufstiegsregelung vom Meldeergebnis in der Bezirksliga ab. Weiterlesen

Lakers setzen sich an die Spitze

Lünen sicher in der Landesliga

Münster. Durch einen klaren 60:35 (27:20, 33:15)-Erfolg über die Dortmunder Ruhrpott Putters sicherte sich DG Lünen Lakers den Einzug ins Viertelfinale der Westdeutschen Discgolf-Mannschaftmeisterschaft und damit zumindest die Zugehörigkeit zur Landesliga in der Saison 2017. (Alle Ergebnisse) Weiterlesen

Lakers setzten sich an die Tabellenspitze

Lünen. Die DG Lakers Lünen nutzten am Samstag ihren Heimvorteil im Seepark und bezwangen GW Marathon Münster II deutlich mit 56:37 (28:17, 28:20). Angeführt vom Ex-Weltmeister Hartmut „Hartl“ Wahrmann sorgten die Gastgeber schon in der ersten Runde vor die klare Vorentscheidung. Nur Stephan Scharte konnte in der Score-Runde mithalten. Mit ihrem Erfolg übernahmen die Lünener die Tabellenführung in der Bezirksliga Westfalen. Münster rutschte auf Rang drei ab.

Die Flights für Lünen

WT16#03 mit über 100 Teilnehmern

Lünen. Derzeit haben 102 Discgolfer sich für das dritte WestfalenTour-Turnier in 2016 angemeldet. Die 97 Teilnehmer, die die Startgebühr entrichtet haben, haben einen Startplatz bekommen können, da in Lünen auf zwei Parcours gespielt werden kann. Die Klassen A und B beginnen in der Alten Ziegelei. Die Klassen C bis E, in denen für die drei Vorangemeldete nur noch zwei Startplätze noch zur Verfügung stehen, starten am Morgen im Seepark. In der zweite Runde wird der jeweils andere Parcours bespielt. Die NRW-Pokal-Runde am Nachmittag wird in der Alten Ziegelei ausgetragen. Weiterlesen

Oldies rocken Wischlingen

Ex-Weltmeister Hartl siegt in Revierpark

Dortmund. Vor dem Turnier musste Turnierdirektor Hartmut „Hartl“ Wahrmann, einziger deutscher WFDF-Discgolf-Weltmeister, kräftig schleppen, was aber seine Leistung am vergangenen Samstag offensichtlich nicht beeindruckte. Der Altmeister gewann sein eigenes Turnier im Revierpark Wischlingen mit zwei Würfen Vorsprung vor dem nächsten Ü 40-Akteur, Lucca Seipenbusch von den Scheibensuchern aus Rüsselsheim, und dem Open-Sieger Alexander Sonsalla von GW Kley. Bester Junior war Timo Hartmann (Ostsee DG Kellenhusen) aus Hamm und stärkste Frau Nora Wrobel von den Scheibensuchern Rüsselsheim. Weiterlesen

Lakers laden nach Wischlingen

Erstes GT-Turnier des Jahres in NRW

Lünen. Schon lange ist das erste GermanTour-C-Turnier des Jahres am kommenden Samstag (13. Februar) im Revierpark Wischlingen in Dortmunds Westen ausgebucht. Angeführt wird das 72er Feld vom Bad Fredeburger Lukas Meier. Gewaltig ist die Zahl der startenden Oldies. Weiterlesen