Schlagwort-Archive: Discgolf-Liga

NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)

Ab Ostern wird in der Liga gespielt

Münster. Die NRW-Discgolf-Liga geht in die zweite Spielzeit. Nach der Qualifikationssaison 2016 wird in drei Ligen (Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga) gespielt. Der Westdeutsche Mannschaftsmeister 2016, GW Marathon Münster, spielt in der Verbandsliga mit DG Niederrhein, SV 1860 Minden und GW Kley um den Titel. Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel, so dass für alle Verbandsliga- wie auch die Landesliga-Teams in 2017 sechs Vergleiche anstehen. Weiterlesen

Spieltage der NRW-Discgolf-Liga 2016

Vorrunde beginnt Ostern / Finale auf der Alten Ziegelei

Münster. Da nur zwei Meldungen für die Verbandsliga vorlagen, wurde 2016 zum Qualifikationsjahr für den dreistufigen Discgolf-Ligenbetrieb ab 2017 (siehe auch: „NRW-Discgolf-Liga geht an den Start“) erklärt. Inzwischen sind die drei Spieltage und der Weg zum Westdeutschen Meistertitel festgelegt. In Vierergruppen (Rheinland, Mitte, Westfalen und Ostwestfalen) wird nach dem Modus jeder-gegen-jeden eine Liga ausgespielt. Die beiden Erstplatzierten ziehen ins Viertelfinale ein. Ab dann wird der Westdeutsche Meister im K.o.-Modus ermittelt wird. Finalwochenende ist am 24. und 25. September 2016. Weiterlesen

NRW-Discgolf-Liga geht an den Start

2016 zum Qualifikationsjahr erklärt

Münster. Die beiden Finalisten des Vorjahres, DG Niederrhein und GW Marathon Münster sind (bislang) die einzigen NRW-Discgolf-Vereine, die in der Verbandsliga antreten möchten. Aus diesem Grund soll 2016 zum Qualifikationsjahr mit einer Vorrunde mit zwei bis drei Spielen für alle Vereine, die natürlich auch noch zweite, dritte oder vierte Mannschaften melden können, gemacht werden. Nach den Sommerferien wird dann die Finalrunde im Pokalmodus auf „neutraler“ Anlage durchgeführt. Weiterlesen