Schlagwort-Archive: Bad Fredeburg

WT18#09 – Ich und mein Holz – Die WT zu Gast beim Waldmonster (Bad Fredeburg)

Ergebnisse zur WT18#09   *** AKTUALISIERT – Ergebnisse ***

 

[table “55” not found /]

Bad Fredeburg. Nach acht kommt neun, und aller guten Dinge sind zwei. Nach der WT im Warsteiner Bikepark, richten die Ruhrpott Putters auch die WestfalenTour in Bad Fredeburg aus. Und wieder wird es waldig und technisch. Gespielt werden 12 der 18 festen Bahnen, allerdings in diesem Jahr leicht verändert zu den Jahren davor. Die Bahnen eins bis neun bleiben wie bisher, doch dann spielen wir Bahn 10 statt Bahn 16. Von Bahn 10 geht es dann weiter zu den Bahnen 17 und 18. Bahn 18 wird vom Par 4 Abwurf gespielt.

Weiterlesen

Sebastian Ansahl trumpft auf

Beckumer B-Spieler wird Gesamtdritter

Bad Fredeburg. Trotz der zweimaligen Verlegung und einer Unwetterwarnung sowie des GermanTour-B-Turniers in Neuss traten am Samstag 45 Discgolfer bei der WT17#05 in Bad Fredeburg an. Ein Einsteiger, Manuel Spies aus Wilnsdorf, und der B-Klasse-Spieler Sebastian Ansahl wussten besonders zu überzeugen. Weiterlesen

Flights für Bad Fredeburg

Startbahnen werden ausgelost

Bad Fredeburg. Am kommenden Samstag gastiert die WestfalenTour im Sauerland. Statt in Menden wird allerdings in Bad Fredeburg gespielt. Das Turnierbüro öffnet am (Parkplatz an Korb 3 (Parkstraße / In der Schmiedinghausen) um 7.30 Uhr. Beim Playersmeeting um 8.30 Uhr werden die jeweiligen Startbahnen von den Flightführern ausgelost. Gespielt wird ab 9 Uhr auf den Bahnen 1 bis 9 und 16 bis 18. Den zwei WT-Tunden schießt sich eine NRW-Pokal-Runde an. Weiterlesen

Heimsieg für Dirk Poehlke

TV Fredeburg meistert GermanTour B-Turnier

Bad Fredeburg. Der TV Fredburg führte erstmals ein eigenes GermanTour B-Turnier durch. Die Bad Fredeburg Open machte die Sauerland Open im Kurort damit zur Geschichte. Die Gastgeber ließen zwar Dennis Possen (Scheibensucher Rüsselsheim) und Junior Henrik Streit (Ostsee Discgolf Kellenhusen) den Vortritt, freuten sich aber über Topplatzierungen von Lukas Meier, Sven Heiken und Victor Wagner. Zudem feierten sie in der U 50-Klasse (Grandmaster) einen Doppelsieg durch Dirk Poehlke und Arnold Meier.

Weiterlesen

Discgolf-DM 2016 in Westfalen

Frisbeesport-Landesverband NRW richtet Titelkämpfe aus

Münster. Die nächste Deutsche Meisterschaft im Discgolf findet in Westfalen statt. Vom 15. bis 18. September (Donnerstag bis Sonntag) wird im Hochsauerlandkreis oder im Kreis Warendorf gespielt. Jeder Teilnehmer absolviert täglich einmal den 21-Bahnen-Parcours. Die ersten Flight gehen um 8 Uhr auf die Bahnen, so dass bis zu 30 Flights (letzter Start um 15.15 Uhr) auf die Runde gehen können. Dies bedeutet, dass die Discgolf-DM 2016 eine maximale Teilnehmerzahl von 120 DFV-Discgolfern hat. Weiterlesen

Flights für Bad Fredeburg

Drei freie Startplätze beim WT15#08

Bad Fredeburg. Die WestfalenTour gastiert am Samstag, dem 8. August, im herrlichen Sauerland. Auf dem Parcours in Bad Fredeburg hat TD Victor Wagner zwölf Bahnen für die WT (und die NRW-Pokal-Runde) ausgesucht, die für den Berg- und Waldparcours charakteristisch sind. Kurzentschlossene können sich noch anmelden, denn drei Plätze sind frei. Weiterlesen

WT15#08 in Bad Fredeburg

Im August zwei Turniere im Sauerland

Bad Fredeburg. Zum zweiten Mal gastiert die WestfalenTour in Bad Fredeburg. Erneut im August, in diesem Jahr am 8. August (9 Uhr bis 16 Uhr), lädt der TV Fredeburg die Discgolfer im Rahmen der WestfalenTour auf ausgewählte zwölf Bahnen des beliebten Sauerland-Parcours ein. Ende des Sommermonats steht dann das NRW-Top-Turnier am Hang der höchsten Erhebung Nordrhein-Westfalens, dem Langenberg, an. In Olsberg-Bruchhausen wird erstmals ein C-Turnier der GermanTour des Deutschen Frisbeesport-Verbandes ausgetragen. Beide Turniere sind in der NRW-Pokal-Wertung dabei. Die Anmeldung zur WT erfolgt über diese Webseite und die zur GT über den Bundesverband. Weiterlesen