Schlagwort-Archive: Weltmeisterschaft

Münsters Oberbürgermeister ehrt Frisbeesportler

Marvin Hartmann, Maria Kairies und Esther Braun ausgezeichnet

Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe besuchte vergangene Woche GW Marathon Münster. Er nahm die erfolgreiche Teilnahme von U 19-Discgolfer Marvin Hartmann in den USA zum Anlass, das alte Versprechen eines Besuchs einzulösen.

Weiterlesen

Lizotte muss kämpfen

Pittsburgh. Ein Bogey gleich an der ersten Bahn und ein weiteres an seiner fünften Bahn werfen aktuell Simon Lizotte (-39) im Kampf um einen Treppchenplatz bei der PDGA-Weltmeisterschaft etwas zurück. Er rangiert zur Zeit auf dem sechsten Platz. Der Titelverteidiger Paul McBeth (-56) baut derweil seinen Vorsprung aus. Er liegt vier Runden vor Ende klar vor Richard Wysocki (-51).

Lizotte rückt wieder vor

Marathoni bei DG-Pro-WM jetzt Fünfter

Münster. Nachdem Simon Lizotte, Pro in den Reihen der Discgolfer Münsterland, vorgestern, dem zweiten Tag der PDGA-Discgolf-Weltmeisterschaft in Pittsburgh,  auf Rang neun abgerutscht war, kämpfte er sich gestern wieder nach vorn. Mit einer 55er und einer 58er Runde ist er mit 36 unter Par nach vier der sechs Vorrunden wieder in Sichtweite des Führenden Will Schusterick (-45) und seines ärgsten Verfolgers Paul McBeth (-44), dem Titelverteidiger.

Simon Lizotte in Lauerstellung

Rang drei nach der ersten Runde

Münster. Simon Lizotte, Pro von Grün-Weiß Marathon, hat die erste Runde der PDGA-Weltmeisterschaft in Pittsburgh auf Rang drei beendet. Der gebürtige Bremer spielte auf dem Par 66-Kurs acht unter und liegt gemeinsam mit Titelverteidiger Paul McBeth, Will Schusterick und Wynne McMahon auf dem dritten Platz. Ein Wurf weniger benötigte Calvin Heimburg auf Rang zwei. Mit elf unter Par führt Paul Ulibarri heute die Spitze in die zweite von sechs WM-Vorrunden (Tee-Off 14.30 MEZ).

Marvin Hartmann auf Platz sechs

Münsteraner U 19-Discgolfer überzeugt in Kalamazoo

Kalamazoo. Damit hatte Marvin Hartmann wohl selbst nicht gerechnet. Der Münsteraner spielte bei der Discgolf-Weltmeisterschaft in Michigan (USA) ein super Turnier und finishte als Sechter der U 19-Junioren. „Es läuft hier einfach. Zwei Mal im Leadingflight der WM – selbst für mich fast unglaublich“, strahlte der angehende Auszubildende bei der Deutschen Rentenversicherung mit der brütenden Sonne im Norden der Vereinigten Staaten um die Wette: „Gefühlt spiele ich hier mein bestes Discgolf überhaupt.“ Weiterlesen