Schlagwort-Archive: Premiere

Premiere des NRW-Mannschaftspokals

Spätestens mit dem Gewinn der Vizeweltmeisterschaft des DGA-Teams des Deutschen Frisbeesport Verbandes im vergangenen August in Estland erreichte das gemeinsame Discgolf-Spiel im Team die Herzen der DG-Gemeinschaft. In Nordrhein-Westfalen wird der Teamgedanke schon lange hoch gehalten und das Spiel in (Vereins-)Mannschaften vom Landesverband gefördert.

Im April 2020 wird erstmals der NRW-Mannschaftspokal ausgetragen. Wie bei der Team-WM gehen sechs Spieler*innen gemeinsam an den Start. An der Premiere können 16 Mannschaften aus Vereinen oder Verbänden (Landes- oder Nationalverbände) teilnehmen. Fünf Spots (DG Lüdinghausen, Disc Golf Friends Dortmund, ETG Recklinghausen, LFC Laer und TV Beckum) sind aktuell vergeben.

Weiterlesen

Von Münster nach Olympia

Weltpremiere Frisbiathlon = Frisbeesport für Ausdauerathleten

Frisbee für Ausdauersportler: Frisbiathlon.

Frisbee für Ausdauersportler: Frisbiathlon.

Münster. Ende Juli wurde der Frisbeesport olympiareif. Das IOC, die wichtigste Organisation des weltweiten Sports, nahm in Kuala Lumpur den Weltverband der Frisbeesportler, den WFDF, in die olympische Familie auf. Beim Mannschaftssport Ultimate Frisbee, insbesondere in seiner Mixed-Variante mit Mindestanzahl an Frauen und Männern auf dem Spielfeld, bestehen nun gute Chancen, dass bei den olympischen Spielen 2024 Gold, Silber und Bronze an Frisbeesporter vergeben wird. Die Frisbee-Mannschaftssportler haben nun weltweit ein klares, gemeinsames Ziel. Da wollen die zahlreichen Individualsportler im WFDF, die Discgolfer, natürlich nicht nur auf den olympischen Tribünen Platz nehmen. Deshalb der Münsteraner Discgolfer Werner Szybalski, Präsident des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, sich Gedanken um einen zuschauer- und fernsehfreundlichen Discgolf-Wettbewerb gemacht hat. Herausgekommen ist Frisbiathlon!

Weiterlesen