Schlagwort-Archive: Frisbeefestival

Webseite ist online

Startschuss für das Frisbeefestival 2016

Münster. Seit Monaten wird intensiv am Frisbeefestival 2016 gearbeitet. Das viertägige Scheibensport-Event in der westfälischen Metropole wird Frisbeesportler aus ganz Europa und selbst aus Übersee nach Münster ziehen. Hochklassige Wettbewerbe bis hin zu Deutschen Meisterschaften und Qualifikationsentscheidungen für europäische und globale Meisterschaften sind fest eingeplant. Aber im Zentrum steht der Spaß mit der Frisbee für jedermann. Jüngst ging die Webseite des europäischen Event online: www.frisbeefestival.de Weiterlesen

U 14 macht den Auftakt

Ein Gast aus Bremen

Münster. Die jüngsten Ultimate-Spieler eröffnen am Samstag, 12. September, die Wettkämpfe um den Westdeutschen Meistertitel auf dem Marathon-Sportplatz im Wienburgpark. Mit Teams aus ganz NRW ist die Premiere der Westdeutschen Titelkämpfe gut besetzt. Die Titel werden in den Altersklassen U 14, U 17 und U 20 vergeben. Am Samstag spielen zunächst die U 14-Junioren und anschließend die U 20-Ultimates. Am Sonntag gehört der Sportplatz an der Wienburgstraße 120 den U 17-Junioren und ihren Frisbees. Weiterlesen

Landesvorstand erweitert

Bartz, Kikul und Hülshorst ab sofort dabei

Münster. Der Stamm der Frisbeesportverantwortlichen im Landesverband Nordrhein-Westfalen wächst. Das Präsidum mit Dorothea Klein, Werner Szybalski und Robert Amme holte sich jetzt kommissarisch drei neue Verantwortliche ins Boot. Jürgen Bartz (DG Niederrhein), Uwe Kikul (TV Südkamen 1986 e.V.) und Oliver Hülshorst (TV Verl) gehören ab sofort dem Landesvorstand des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen an. Weiterlesen

Weltpremiere: Wer wird der erste Champion?

Frisbeefestival auf Probe mit Frisbiathlon

Münster. Am Wochenende 12. / 13. September findet in Münster ein kleines Frisbeefestival statt. Im Vorfeld des Frisbeefestivals an Pfingsten 2016 wird es drei Titelträger bei den Ultimate-Junioren geben, die in den Altersklassen U 14, U17 und U 20 die ersten Westdeutschen (NRW-) Meister ermitteln. Teams aus Aachen, Köln, Kamen, Verl und Münster haben sich schon angemeldet. Die Discgolfer werden WestfalenTour, NRW-Pokal und ein GT-Turnier, zugleich Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft im Oktober, spielen. Zudem wird es den ersten Discathlon-Wettbewerb des Frisbeesport-Landesverbandes NRW geben. Besondere Aufmerksamkeit dürfte aber die Weltpremiere haben, denn am Samstagabend findet der erste Frisbiathlon-Wettkampf weltweit statt. Weiterlesen

Amerikaner werben für Guts

Franz Schröer überzeugt auf der Linie

Münster. Franz Schröer, Verantwortlicher für den Breitensport(mon)tag beim Frisbeefestival 2016 in Münster, nutzte die Discgolf- Junioren-Weltmeisterschaft in Kalamazoo, um sich mit der ältesten Frisbee-Mannschaftssportart vertraut zu machen. Die amerikanischen Guts-Spieler möchten die fast ausgestorbene Frisbeesportart, bei der die Spieler viel „Mumm“ (so die Übersetzung für „guts“) zeigen müssen, wieder stärker in der Scheibensport-Gemeinschaft verankern. Dazu verteilten sie in Kalamazoo Guts-Scheiben, was bei den Deutschen auf fruchtbaren Boden fiel. Weiterlesen

Landesverband gründet Discgolf-Abteilung

Heike Hartmann, Gerd Dorsch und Matthias Krebin gewählt

Witten. Nach den beiden WestfalenTour-Runden in Witten gründeten am 11. Juli Vertreter der NRW-Vereine Bonnsai, DG Niederrhein, GW Kley, GW Marathon Münster und DG Lünen Lakers die Discgolf-Abteilung des Frisbeesport Landesverbandes Nordrhein-Westfalen. Die Vereine TV Fredeburg, MTV Minden und Kettenjeklüngel Köln hatten sich entschuldigen lassen. Als NRW-Führungsgremium der Discgolfer, das dem Landesvorstand zur Seite steht, wurde der NRW-Discgolf-Ausschuss bestimmt. Einstimmig wurden Matthias Krebin (Bild oben) von GW Kley, Gerd Dorsch von den Lünen Lakers und Heike Hartmann von GW Marathon in den Gründungsausschuss gewählt. Weiterlesen

Be a part of it

Volunteer beim Frisbeefestival

Münster. Ein Sportevent lebt von der Gemeinschaft. Dies gilt ganz besonders, wenn neben dem Wettkampfgeschehen auch das Erlebnis der gemeinsamen Veranstaltung verschiedener Disziplinen im Mittelpunkt steht. Beim NRW Frisbeefestival 2016 an Pfingsten in Münster dreht sich die Flugscheibe und verbindet alle, die Spaß am Sport und Spiel mit der Frisbee haben. Trotz des gleichen Sportgeräts gibt es Grenzen zwischen den Disziplinen, deren Scheibenrand in Münster überwunden werden soll. Beim Frisbeefestival – quasi ein olympischer Event des Scheibensports – wird durch das Zusammenkommen aller Frisbeesportler und -disziplinen der Spirt of Frisbeesports für uns und natürlich die breite Öffentlichkeit gemeinsam erlebbar. Weiterlesen

Münster ist eine Scheibe

Öffentlichkeitsarbeit für NRW-Frisbeefestival 2016 beginnt

Münster. Noch ist es zwar über ein jahr hin, bis die westfälische Provinzialhauptstadt Münster vorübergehend zum Zentrum des Flugscheibensports in Nordrhein-Westfalen wird. In dieser Woche startete der Landesverband seine Öffentlichkeitsarbeit für den bislang einmaligen Frisbeeevent in Deutschland.

Weiterlesen