Virus bremst auch Frisbeescheiben

Witten. Das WestfalenTour-Turnier WT # 03 2020 am Samstag, dem 14. März 2020, in Witten ist am Freitag vom Verband abgesagt worden. Hintergrund ist die schnell steigende Zahl an Infektionsfällen mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2).

Gleiches gilt für alle Frisbeesportveranstaltungen im Landesspielbetrieb. „Zunächst bis einschließlich Sonntag (29. März 2020) sind alle Frisbeesportveranstaltungen unter dem Dach von Frisbee NRW e. V. abgesagt“, teilte Werner Szybalski, Präsident des Verbandes, mit. Über eine eventuell notwendige Verlängerung der Sperrfrist wird zeitnah informiert.
Das Präsidium empfiehlt seinen Vereinen in den kommenden Wochen auf organisiertes Gruppentraining zu verzichten.

Westfalen-Tour #03 2020

Das Präsidium von Frisbee NRW e.V. hat das morgige Discgolf-Turnier in Witten in Absprache mit dem ausrichtendem Verein Turnerbund Bösperde abgesagt.

Auch die Veranstaltungen im Bundesportbetrieb wurden heute vom Präsidium des DFV abgesagt.