Flights und Kursplan für die Westdeutsche in Lünen

Die Flights für die erste Runde stehen fest

Lünen. Am kommenden Samstag, dem 7. September, finden die 5. Westdeutschen Discgolf-Einzelmeisterschaften bei den Lakers im Lünener Seepark statt. Aktuell werden sieben Titel (Frauen, W40, U15, U19, Männer, M40 und M50) vergeben. Gespielt wird ab 9 Uhr (Playersmeeting ist um 8.30 Uhr – die Anmeldung Im Kräutergarten ist ab 8 Uhr möglich) mit Kanonenstart auf den 18 Bahnen.

Die Flights für die erste Runde:

Bahn Name Verein sex Division
1 Leichert, Julian TV Deilinghofen m Männer
1 Kienel, Luca ohne m U 13
1 Juba, Adrian DG Lüdinghausen m Männer
2 Burstyn, Dennis LFC Laer m Männer
2 Skuraß, Nico ohne m U 13
2 Arndt, Gina TV Deilinghofen w Frauen
2 Hartmann, Marvin TV Beckum m Männer
3 Dziuba, Marcus GW Marathon Münster m Ü 50
3 Bisping, Julius DG Lüdinghausen m U 15
3 Badorek, Jonas LFC Laer m Männer
4 Horstmann, Philipp DG Lüdinghausen m U 19
4 Hölken, Tobias LFC Laer m Männer
4 Dobrunz, Jörg LFC Laer m Ü 50
5 Thumann Jannik TV Beckum m U 19
5 Knebl, Martin SV 1860 Minden m Ü 50
5 Ackerhans, Jan Ruhrpott Putters m Männer
6 Kosiek, Martin SV 1860 Minden m Ü 50
6 Horstmann, Bernd DG Lüdinghausen m Ü 40
6 Brückner, Jona Ruhrpott Putters m Männer
6 Meisterjahn, Heiko GW Kley m Ü 40
7 Thumann, Daniel TV Beckum m Ü 40
7 Hilverling, Lars Ruhrpott Putters m Männer
7 Ehlers, Carsten SVSH Münster m Ü 50
8 Piechnik, Ulrich DG Lakers Lünen m Ü 50
8 Knapp, Jonas TC Deilinghofen m Männer
8 Kienel, Sebastian ohne m Ü 40
9 Wahrmann, Hartmut DG Lakers Lünen m Ü 50
9 Purwins, Fabian TV Deilinghofen m Männer
9 Ansahl, Sebastian TV Beckum m Männer
9 Semert, Ann-Katrin GW Kley w Frauen
10 Sobetzki, Jörg SVSH Münster m Ü 50
10 Podschwatke, Angela DG Lakers Lünen w Ü 40
10 Krogmeier, Heiko TV Beckum m Männer
11 Sebrantke, Armin DG Lakers Lünen m Ü 40
11 Finke, Ulrich DG Lakers Lünen m Ü 50
11 Ditzhaus, Jan TV Deilinghofen m Männer
12 Wessels, Dana TV Deilinghofen w Frauen
12 von der Brüggen, Benjamin DGCS Reken m Ü 40
12 Neiß, Sebastian DG Lakers Lünen m Männer
13 Tiesmeyer, Stefan SVSH Münster m Männer
13 Mischke, Frank GW Kley m Ü 40
13 Metter, Siegfried VfL Hüls m Ü 60
13 Schwingeler, Jürgen DG Lünen Lakers m Ü 40
14 Pape, Thomas ohne m Ü 40
14 Offermanns, Torsten DGCS Reken m Männer
14 Heinrichs, Jochen Ostsee Discgolf Kellenhusen m Ü 40
15 Schreiber, Steffen DGV Meinerzhagen m Männer
15 Rehder, Dirk Ruhrpott Putters m Ü 40
15 Glaubitz, Stefan DGV Meinerzhagen m Männer
16 Münch, Moritz Disc Golf Niederrhein m Männer
16 Mollzahn, Bianca Ostsee Discgolf Kellenhusen w Ü 40
16 Farwick, Jörg DG Lakers Lünen m Ü 50
17 Skuraß, Jörn TV Beckum m Ü 40
17 Meurers, Tobias Disc Golf Niederrhein m Männer
17 Meschede, Miriam DG Lüdinghausen w Ü 40
17 Fischer, Kevin DG Lünen Lakers m Männer
18 Stroop, Sebastian GW Kley m Männer
18 Morisse, Christian TV Beckum m Männer
18 Kümper, Dirk DG Lakers Lünen m Ü 50

Gespielt werden zwei Mal 18 Bahnen im Seepark (der Kursplan).

Spielbahn – Längen im  Seepark: 01 = 80 m / 02 = 149 m / 03 = 72 m / 04 = 97 m / 05 = 83 m / 06 = 67 m / 07 = 98 m / 08 = 99 m / 09 = 86 m / 10 = 82 m / 11 = 90 m  / 12 = 93 m / 13 = 119 m / 14 = 153 m / 15 = 164 m / 16 = 142 m / 17 = 152 m / 18 = 122 m – Gesamtkurspar = 60 Würfe. Bahn  2, 14, 15, 16, 17, 18 = Par 4 /  Rest = Par 3 /  Kurspar = 60 / Gesamtlänge = 2048 m

Mandos, OB´s, Dropzones und spezielle Regeln

Bahn 02: Eingezäunte Gärten + Grundstücke auf der linken Seite sind OB!

Bahn 05: Der Zaun links vom Korb zur Sesecke ist OB ! Ebenso nur der geteerte Hauptweg als solcher – rechts davon ist ok!Bahn 08: Wer die Insel trifft, liegt OB

Bahn 09: Wer die Insel nicht trifft, geht mit 1 x Strafwurf zur Dropzone – wer von dort nicht trifft, wiederholt mit 1 weiteren Strafwurf – danach ohne Strafe, bis es klappt!Bahn 10: Es geht durch 1 Double-Mando – wer nicht trifft, muß zur Dropzone mit 1 Starfwurf – danach zählt nur jeder Wurf ohne weitere Strafe!Bahn 11: Es geht durch 1 Double-Mando – wer nicht trifft, Re- Tee mit jeweils einem Strafwurf, bis durchgeworfen wird!

Bahn 18: Der Strommast ist ein Double – Mando (nur vordere Streben li + re) – beim Vorbeiwurf zur Dropzone mit 1 Strafwurf – danach wie bei Bahn 16!

Achtung:  Bei Spaziergängern und Zuschauern bitte immer einen Spieler aus der Gruppe als Schutz und zur Info nach vorne schicken! Unbedingte Rücksichtnahme auf Radfahrer, Spaziergänger und Kinder!  Sind Leute im Weg, bittet sie höflich zu gehen oder zu warten – natürlich mit dem Hinweis auf das Turnier.

Startberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler der Mitglieder von Frisbee NRW (auch ohne DFV-Spielberechtigung für den NRW-Verein) sowie die in Nordrhein-Westfalen lebenden DFV-Mitglieder (Erstwohnsitz). Gewertet wird in Altersklassen getrennt nach weiblichen und männlichen Spielern, wobei die Westdeutschen Meistertitel – wie schon im Vorjahr – nur vergeben werden, wenn drei Starterinnen beziehungsweise Starter am Morgen auf die erste Runde gehen. Kommen Divisionen nicht zu Stande, werden die Angemeldeten der nächsten passenden Altersklasse zugeordnet. Die Startgebühr beträgt 12 Euro beziehungsweise 6 Euro für Jugendliche. Es können insgesamt bis zu 72 Discgolfer starten, weshalb Anmeldungen noch möglich sind.

Die Startgebühr bitte auf das Konto des Frisbeesport-Landesverbandes NRW e.V. bei der Volksbank Rhein-Ruhr (IBAN: DE11350603863329470001; BIC: GENODED1VRR) einzahlen. Bitte den Starternamen und den Zusatz WDDGM19 vermerken.