Schlagwörter:

Zahlreiche Neueinsteiger bei Tourstart in Bielefeld

Am Samstag, den 10. Juli, startete die Westfalen-Tour verspätet in das Turnierjahr 2021. Erster Stopp der Tour war der Disc-Golf-Parcours am Obersee, in Bielefeld, vorbereitet vom TuS-Ost Bielefeld e.V.
Insgesamt 56 Starterinnen kamen an dem schönen Samstag zusammen, um endlich mal wieder Turnierfeeling zu spüren. Davon insgesamt 24 Neueinsteigerinnen, die das erste Mal an einer Westfalen-Tour teilnahmen.

Bei guten Wetterverhältnissen ging es, um 9 Uhr, für alle Teilnehmenden auf die erste Runde. Hier zeigte sich gleich, dass viele Spielerinnen die lange Pause gut genutzt haben, weiter an ihrer Technik zu arbeiten. So blieb es in allen Divisionen, nach der ersten Runde, sehr spannend und die Ergebnisse lagen, auch Divisionsübergreifend, sehr eng beisammen. Die stärkste Runde legten Benjamin H. und Tobias MzD., aus der A-Klasse, mit einem Score von 32 auf´s Grün. Der beste Einsteiger, Lars-Ole W., brauchte in der ersten Runde nur einen Wurf mehr und wäre damit direkt im Leading-Flight der A-Klasse gelandet. Die Klasse B führte Jan A. nach der ersten Runde mit 34 Würfen und damit einem Wurf Vorsprung, vor Kevin F. und Jonas B., an. Die C-Klasse wurde nach der ersten Runde von Simon G. angeführt, mit einem Score von 35. Auch hier dicht gefolgt und nur einen Wurf dahinter, die Konkurrenten Ulrich P. und Jörn v.L. Die D-Klasse wurde direkt von drei Bielefeldern angeführt. Roland L. lag mit 35 Würfen vor Markus J. (37) und Folk v.H. (38). Auch unter den Einsteigerinnen blieb es spannend. Der bereits angesprochene Lars-Ole W. führte, trotz überragender erster Runde, ohne Bogey, mit nur einem Wurf vor den Konkurrenten Matthias H. und Robin V.
Nach einer Stärkung in der Mittagspause ging es dann für alle auf die finale zweite WT-Runde. Man sah, dass bei einigen die erste Aufregung verflogen und der Parcous in Bielefeld vertrauter wurde, denn die Scores blieben weiter niedrig und das Feld weiterhin eng zusammen.

Die Einsteigerinnen-Klasse brachte dabei einige Überraschungen zu Tage, die so vorher nicht abzusehen waren. Nach einem engen Rennen konnte der Bielefelder Matthias H. den dritten Platz und einem Gesamtscore von 69 Würfen, vor Simon G., behaupten. Auf Platz 2 spielte sich der Bielefelder Stefan Egerland, der mit einer starken zweiten Runde (-7) das Feld von hinten aufrollte Doch für ganz oben hat es dann doch nicht gereicht. Der Neueinsteiger Robin V. war richtig on fire und legte die Tagesbestleistung, mit einem Score von 30 (-8) hin und holte sich damit beeindruckend den ersten Platz. Auch in der D-Klasse kam es zu Veränderungen, was die ersten Plätze anging. Platz 3 sicherte sich Turnierdirektor Jürgen A., aus Bielefeld, mit der stärksten zweiten Runde, seiner Klasse und einem Gesamtscore von 74. Platz 2 und, wie Jürgen A., ebenfalls mit einer soliden zweiten Runde, ging an Kai R., mit einem Gesamtscore von 73 Würfen. Nur Roland L. konnte eine konstante Leistung über zwei Runde abliefern und holte sich den ersten Platz, mit insgesamt 71 Würfen. Ebenfalls spannend blieb es in der C-Klasse. Da, bis auf den Führenden, alle anderen Spielerinnen in der Division etwas abbauten. Ein geteilter Platz 3 ging am Ende an den Bielefelder Jörn v.L und Ulrich P. (74 Würfe). Platz 2 belegte der Mindener Martin Knebl, mit 73 Würfen und Platz 1 ging an Simon G. der sich souverän den Sieg in der C-Klasse sicherte (69 Würfe).

Mit das spannendste Finale lieferten sich die führenden der B-Klasse. Jan A., Jonas B. und Kevin F., die nach der ersten Runde nur einen Wurf auseinander lagen und bis zur letzten Bahn eng beisammenblieben. Am Ende musste sich Kevin F. leider geschlagen geben und belegte damit Platz 3, mit einem Gesamtscore von 68 Würfen. Für Jan A. und Jonas B. reichten die 12 Bahnen nicht, um einen Sieger zu bestimmen. Beide mussten am Ende, mit einem Gesamtscore von 67 Würfen, in ein Stechen gehen, um den Sieger bestimmen zu können. Hier konnte sich, gleiche auf der ersten Bahn des Stechens, Jan A. durchsetzten und beanspruchte damit den ersten Platz der B-Klasse für sich.

Auch in der A-Klasse kam es zu einem spannenden Finale. Die Führenden Benjamin H, Tobias MzD. und Christoph Lux K. lagen dicht beisammen und spielten auch die zweite Runde souverän runter. Am Ende konnte sich Benjamin H. (63) aber, mit zwei Würfen Vorsprung vor der Konkurrenz, durchsetzen und Tobias MzD. und Christoph Lux K. (jeweils 65) mussten sich mit einem geteilten zweiten Platz zufriedengeben.

WT Ges. Pl.WT Kl. Pl.NameVereinKl.EWT Ges. (78)WT Pkt.
11Hacker, BenjaminTuS Ost BielefeldA63 (-15)30
32Konecny, Christoph LuxDisc Golf FriendsA65 (-13)26
32Meyer zu Düttingdorf, TobiasDisc Golf FriendsA65 (-13)26
84Höptner, JohannTuS Ost BielefeldA68 (-10)21
105García García, ManuelDisc Golf FriendsA69 (-9)20
136Kranzusch, KristofferSV 1860 MindenA71 (-7)19
167Kindermann, DanielSV 1860 MindenA72 (-6)18
51Ackerhans, JanRuhrpott Putters e.V.B67 (-11)30
51Badorek, JonasLFC LaerB67 (-11)30
83Fischer, KevinDG Lakers LünenB68 (-10)23
274Scharte, RadekSV 1860 MindenB78 (0)21
274Fischer, PeterDG Lakers LünenB78 (0)21
21Victor, RobinohneCE(1)64 (-14)30
52Egerland, StefanohneCE(2)67 (-11)26
103Guder, SimonDisc Golf Lüdinghausen e.V.C69 (-9)23
103Himmerich, MatthiasohneCE(3)69 (-9)23
135Wehden, Lars-OleSC Münster 08CE(4)71 (-7)20
176Knebl, MartinSV 1860 MindenC73 (-5)19
197von Louisenthal, JörnTuS Ost BielefeldC74 (-4)18
197Piechnik, UlrichDG Lakers LünenC74 (-4)18
229Kosiek, MartinSV 1860 MindenC76 (-2)16
3110Sinne, MichaelDisc Golf Lüdinghausen e.V.C79 (1)15
131Lang, RolandTuS Ost BielefeldD71 (-7)30
172Roxlau, KaiDiscgolf LippstadtD73 (-5)26
193Ackemann, JürgenTuS Ost BielefeldD74 (-4)23
224Salins, DanielohneD76 (-2)21
245Jarske, MarcusTuS Ost BielefeldD77 (-1)20
245Klassen, RudolfohneDE(5)77 (-1)20
245Spura, ChristianDisc Golf Lüdinghausen e.V.DE(5)77 (-1)20
278Klassen, GeorgohneDE(7)78 (0)17
278Sumowski, MartjeSC Münster 08DE(7)78 (0)17
3110Kroll, MarianLFC LaerD79 (1)15
3110Ferdenhert, NiklasSC Münster 08DE(9)79 (1)15
3412von Hollen, FalkohneD81 (3)13
3412Sumowski, KlausSC Münster 08DE(10)81 (3)13
3614Gerlach, Hanns-JürgenTuS Ost BielefeldDE(11)82 (4)11
3614Gerling, ThomasTV BeckumDE(11)82 (4)11
3816Siegeroth, KlausTuS Ost BielefeldD83 (5)9
3816Rahe, NicoohneDE(13)83 (5)9
4018Funk, AlexanderohneD84 (6)7
4119Schulze, Marc AndréTuS Ost BielefeldD85 (7)6
4119Weber, KlausTuS Ost BielefeldD85 (7)6
4119Paffrath, TobiasohneDE(14)85 (7)6
4119Westermann, RenéohneDE(14)85 (7)6
4523Hölken, TobiasLFC LaerD86 (8)2
4624Victor, JürgenohneDE(16)87 (9)1
4725Kümper, DirkDG Lakers LünenD88 (10)0
4826Wehden, SophieSC Münster 08DE(17)89 (11)0
4927Fuhrmann, ChristopherohneD90 (12)0
4927Kettenring, MatthiasTSV HillentrupDE(18)90 (12)0
5129Seibert, LenaohneDE(19)91 (13)0
5230Hille, MarcTuS Ost BielefeldDE(20)92 (14)0
5331Kosiek, LeonardSV 1860 MindenDE(21)94 (16)0
5432Büker, AnnalenaDisc Golf Lüdinghausen e.V.DE(22)97 (19)0
5533O'Toole, MarkusTuS Ost BielefeldDE(23)103 (25)0
5634Mantas, StephanohneDE(24)104 (26)0

Damit war die erste Westfalen-Tour 2021 gespielt. Doch wie gewohnt folgte noch die dritte NRW-Pokal Runde. Auch hier gingen insgesamt 37 Spieler*innen, mit ihren Ergebnissen aus den ersten beiden Runden, an den Start.
Als einziger Junior und einem großartigen ersten Turnier, ging der erste Platz der Junioren an Leonard K, aus Minden. Einziger Senior und damit Sieger in der Senior Grandmaster Division war Roland L und ältester im Bunde und damit Sieger in der Legend Division war Matthias Kettenring.
Unter den vier Damen, die angetreten waren, setzte sich am Ende Martje S. (120 Würfe) vor Sophie W. (131 Würfe) und Lena S. (137 Würfe) durch.

Die Grandmaster Division gewann Martin Knebl (107) knapp vor Jörn v.L. (108) und Martin Kosiek (112) und in der Master Division konnte sich Christoph Lux K. (97) souverän vor Jan A. (101) und Daniel K. (107) behaupten.
In der Open Division kam es am Ende sogar noch zum Stechen. Robin V. konnte die gute zweite Runde wiederholen und damit den entscheidenden Wurf auf letztjährigen Landesmeister Benjamin H. gut machen. Am Ende setzte sich aber die Erfahrung von Benjamin H. durch, der das Stechen für sich entscheiden konnte. Dritter wurde am Ende Tobias MzD. mit insgesamt 96 Würfen.

NRW Ges. Pl.NRW Div. Pl.NameVereinDiv.3.RNRW Ges.NRW Pkt.
351Kosiek, LeonardSV 1860 MindenU 1945139
11Hacker, BenjaminTuS Ost BielefeldOpen319430
11Victor, RobinohneOpen309430
33Meyer zu Düttingdorf, TobiasDisc Golf FriendsOpen319623
54Höptner, JohannTuS Ost BielefeldOpen319921
75Guder, SimonDisc Golf Lüdinghausen e.V.Open3610520
86Himmerich, MatthiasohneOpen3710619
117Kranzusch, KristofferSV 1860 MindenOpen3710818
117Wehden, Lars-OleSC Münster 08Open3710818
149Roxlau, KaiDiscgolf LippstadtOpen3610916
2110Ferdenhert, NiklasSC Münster 08Open38117
2611Funk, AlexanderohneOpen3912314
2611Westermann, RenéohneOpen38123
331Kettenring, MatthiasTSV HillentrupM 7046136
151Lang, RolandTuS Ost BielefeldM 604011130
91Knebl, MartinSV 1860 MindenM 503410730
112von Louisenthal, JörnTuS Ost BielefeldM 503410826
163Kosiek, MartinSV 1860 MindenM 503611223
174Sinne, MichaelDisc Golf Lüdinghausen e.V.M 503511421
174Ackemann, JürgenTuS Ost BielefeldM 504011421
226Kroll, MarianLFC LaerM 503911819
237Sumowski, KlausSC Münster 08M 5039120
258Gerlach, Hanns-JürgenTuS Ost BielefeldM 5039121
299Weber, KlausTuS Ost BielefeldM 504212716
3010Victor, JürgenohneM 5042129
41Konecny, Christoph LuxDisc Golf FriendsM 40329730
62Ackerhans, JanRuhrpott Putters e.V.M 403410126
93Kindermann, DanielSV 1860 MindenM 403510723
174Scharte, RadekSV 1860 MindenM 403611421
205Spura, ChristianDisc Golf Lüdinghausen e.V.M 403811520
286Hölken, TobiasLFC LaerM 403812419
317Schulze, Marc AndréTuS Ost BielefeldM 404613118
231Sumowski, MartjeSC Münster 08Frauen42120
312Wehden, SophieSC Münster 08Frauen42131
343Seibert, LenaohneFrauen46137
364Büker, AnnalenaDisc Golf Lüdinghausen e.V.Frauen44141

Vielen Dank geht an dieser Stelle an alle Teilnehmenden, die am Samstag vor Ort waren und natürlich an die Turnierdirektoren Jürgen A. und Klaus W., die die Veranstaltung souverän durchgeführt und allen ein schönes Turniertag bereitet haben.

Text: Johann Höptner