Schlagwort-Archive: Ralf Hüpper

Generalprobe für Eningen

Drei Deutsche Meister in Lünen am Start

Lünen. Das Jubiläumsturnier der Lakers aus Lünen ist gut terminiert. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Discgolf-Anlage Seepark feiert der von Hartmut „Hartl“ Wahrmann geleitete Verein dies mit einem GermanTour-B-Turnier. Da es nur eine Woche vor der Deutschen Discgolf-Meisterschaft auf der schwäbischen Alp in Eningen stattfindet, sind auch einige Spitzendisgolfer am Start. Gleich drei Deutsche Meister nutzen das Turnier als Generalprobe für die DM. Weiterlesen

Acht NRWler im DG-Nationalkader

Zwei Junioren mit EM-Hoffnungen

Münster. Die Discgolf-Abteilung des DFV hat in dieser Woche erstmals Spieler in den Nationalkader berufen. Bislang wurden immer nur Discgolfer für internationale Einsätze delegiert. Die Zugehörigkeit zum Kader, für den auch Schulungsmaßnahmen geplant sind, ist notwendige Voraussetzung, um für den DFV international anzutreten. Das Ziel aller Nominierten dürfte die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft sein, die vom 15. bis 18. August 2018  im Resort LifeClass Terme Sveti Martin in Kroatien ausgetragen wird. Weiterlesen

Junior Tobias Klann wirft ein Ass

Elias Güldenhaupt stellt Platzrekord auf

Beckum. Der erste Spieltag des ersten Crosslap-GermanTour-Major 2017 ist gespielt. Auch nach zwei Runden führt der ehenmalige Junioren-Europameister und Vizeweltmeister Marvin Tetzel (Tee-Timers Wolfenbüttel) das 70-köpfige Teilnehmerfeld im Phoenixpark Beckum an. Allerdings brachte die zweite Runde schon einige Verschiebungen in den Platzierungen. Einen besonders schönen Tag hat Junior Tobias Klann (Das Eulennest – Discgolf Club Peine) aus Niedersachsen gehabt, denn er warf auf der erstmals bei einem Turnier gespielten Bahn sieben ein Ass! Weiterlesen

Major-Sieg geht nach NRW

Kevin Konsorrs zweiter Streich

Rüsselsheim. Zwei Wochen nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft sicherte sich Kevin Konsorr aus Lünen auch den Tagessieg beim abschließenden Crosslap-GermanTour-Major-Turnier im Waldschwimmbad in Rüsselsheim. Dies bedeutet zugleich den Gesamtsieg bei der diesjährigen Tour, da er Titelverteidiger Christian Plaue, Zweiter in Rüsselheim, auf den zweiten Gesamtrang verdrängte.

 

Vier Titel bleiben in NRW

Olsberg-Bruchhausen. Gleich vier Deutsche Meistertitel gingen im Sauerland an Spieler aus Nordrhein-Westfalen. Darunter beide Juniorentitel. Über allen anderen thront aber Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) aus Lünen, der sich in der offenen Klasse die Krone aufsetzte. Mit zwei beziehungsweise sechs Würfen Vorsprung gewann er vor den Europameisterschaftsteilnehmern Marvin Tetzel (Tee-Timers Wolfenbüttel) und Dominik Stampfer (WSCA Söhnstetten), der wurfgleich mit Christian Plaue (Birdieproduction Nordhessen) Dritter wurde. Weiterlesen

Simon Lizotte beim Frisbeefestival

Top-Discgolfer registrieren sich für Münsters GT-Major Turnier

Münster. Seit Sonntag ist die Anmeldung für das Crosslap German-Tour Major-Turnier in Münster geöffnet, das im Rahmen des Frisbeefestival stattfindet. Das Turnier ist vom Einzelspieler-Weltverband, der PDGA (Professional Discgolf Association), als B-Tier sanktioniert und zusätzlich ein Women Global Event. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über gto.de.

Weiterlesen

Ralf Hüpper bei Topturnieren vorn

Kölner führt in NRW in der Handicap-Wertung

Münster. Mit 0,393 Würfen über Bahnpar liegt Ralf Hüpper (Kettenjeklüngel Köln) in der Handicap-Wertung der sechs deutschen Top-Turniere bei den Nordrhein-Westfalen vorn. Der EM-Teilnehmer von 2014 hat in 2015 an allen fünf Prodigy-Major-Turnieren und der Deutschen Meisterschaft in Kellenhusen teilgenommen. Sein bestes Handicap-Ergebnis (-0,600) erreichte der Rheinländer im Juni an der Ostsee bei der Deutschen Meisterschaft. Weiterlesen

Entscheidung um Tour-Sieg und EM-Teilnahme

5. Münsterland Open in Beckum

Beckum. Am Wochenende endet die erste Prodigy-GermanTour-Major der Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesport-Verbandes (DFV) mit dem zweitägigen Turnier 5. Münsterland Open im Phoenixpark in Beckum. 70 Starter kämpfen um den Toursieg und die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Finnland. „Es ist das Topturnier des Jahres. Nur die Deutsche Meisterschaft war etwas besser besetzt“, erklärte DFV-Vizepräsident Werner Szybalski aus Münster, der auch die Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesport-Verbandes (DFV) leitet. Weiterlesen

Start-Ziel-Sieg für Andrei Betea

Ralf Hüpper holt sich im Waldschwimmbad Silber

Rüsselsheim. Beim GermanTour-B-Turnier in Rüsselsheim gelang Andrei Betea ein Start-Ziel-Sieg. In der verkürzten ersten Runde übernahm er mit zwei Würfen Vorsprung die Führung, die er bis zum Sonntagnachmittag nicht mehr abgab und mit drei Würfen Vorsprung vor dem Kölner Ralf Hüpper (Kettenjeklüngel) das B-Turnier Waldschwimmbad Reloaded der Scheibensucher Rüsselsheim gewann. Victor Wagner (TV Fredeburg) kam auf Platz 14 und erreicht damit als Neunter die Topten seiner Division. Weiterlesen

Jäger vertreiben Discgolfer

Kurze erste Runde beim Waldschwimmbad Reloaded

Rüsselsheim. Ralf Hüpper vom Kettenjeklüngel Köln liegt nach dem ersten Turniertag beim GermanTour-B-Turnier bei den Scheibensuchern Rüsselheim im Waldschwimmbad in der Lauerposition. Der Friedberger Andrei Betea hat am Sonntagmorgen vor der dritten Runde fünf Würfe Vorsprung. Zwei Würfe liegt der Lokalmatador Dennis Possen vor dem Rheinländer. Weiterlesen