Kein Sieg für NRWler

TV Beckum organisiert hervorragend

Beckum. Christian Morisse, Gruppenchef der Discgolfer des TV Beckum, hat mit seinem Team einen sehr guten Majorauftakt für 2017 organisiert und damit einen glänzenden Beitrag zum 125-jährigen Jubiläum seines Vereins geleistet. Trotz der sehr guten Rahmenbedingungen blieb Nordrhein-Westfalen ein Sieg beim einzigen Majorturnier des Jahres in unserem Bundesland verwehrt. Mehrere NRWler waren nah dran, am Ende gingen die Siege aber nach Baden-Württemberg, Niedersachsen (2), Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und in die Schweiz.

In der offenen Klasse trumpfte der Deutsche Meister Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) am Sonntagmorgen auf und spielte eine 48er Runde. Doch diese außergewöhnliche Leistung wurde noch getoppt, denn Ex-Meister Dominik Stampfer (WSCA Söhnstetten) unterbot Konsorrs Score um einen Wurf. Als mit vier Würfen Führender ging der Baden-Württemberger ins Finale über neun Bahnen. Auf Platz zwei startete Kevin Konsorr in die Schlussrunde. Er wurde aber schon an Bahn eins vom ehemaligen Junioren-Europameister und Vize-Weltmeister Marvin Tetzel (Tee-Timers Wolfenbüttel) eingeholt. Am Ende landeten beide auf Rang zwei hinter Stampfer.

Der Leading Flight im Openfinale mit Maik Hartmann (v. l.), Kevin Konsorr, Dominik Stampfer, Marvin Tetzel und Christian Plaue.

Maik Hartmann spielte sein erstes Major-Turnier im Openalter und überzeugte zu hundert Prozent.  Er gewann die Finalrunde und sicherte sich den vierten Platz. Dank einer konstanten Leistung kam sein Bruder Marvin Hartmann (beide GW Marathon Münster) als Fünfter in Ziel. Die drei Münsteraner haben damit den Grundstein für ihre Nominierungsbewebung für einen deutschen Startplatz bei der Europameisterschaft 2018 in Varazdin (Kroatien) erfolgreich gelegt.

Erst auf Rang 14 folgt Nationalspieler Ralf Hüpper (Kettenjeklüngel Köln). Zudem erreichten die NRWler Daniel Klein (Bonnsai Bonn), Julian Leichert (DG Deutschland), Dennis Burstyn (GW Kley), Benjamin Hacker (SV 1860 Minden), Jonas Knapp (DG Deutschland), Johann Höptner (SV 1860 Minden) und Torsten Offermanns (DG ChainSmokers Reken) das Open-Finale.

Das Open-Ergebnis

1 Dominik Stampfer WSCA Söhnstetten O 52 2 53 3 47 1 29 7 181
2 Kevin Konsorr GW Marathon Münster O 54 6 54 5 48 2 27 3 183
2 Marvin Tetzel Tee-Timers Wolfenbüttel O 51 1 53 3 53 4 26 2 183
4 Maik Hartmann GW Marathon Münster O 56 8 51 2 54 6 25 1 186
5 Marvin Hartmann GW Marathon Münster O 53 3 56 8 55 8 27 3 191
6 Jerome Braun Hyzernauts Potsdam O 54 6 55 6 54 6 31 15 194
7 Elias Güldenhaupt Tee-Timers Wolfenbüttel O 57 9 50 1 59 14 30 11 196
8 Christian Plaue TuSpo Grebenstein O 53 3 56 8 52 3 36 24 197
8 Torsten Baus Hyzernauts Potsdam O 53 3 56 8 57 10 31 15 197
8 Benedikt Heiß DG Guerilla Augsburg O 58 13 57 11 53 4 29 7 197
11 Michael Rollnik Hyzernauts Potsdam O 57 9 55 6 60 15 27 3 199
12 Nik Eisel Tee-Timers Wolfenbüttel O 57 9 61 18 55 8 31 15 204
13 Andrei Betea Scheibensucher Rüsselsheim O 63 20 57 11 57 10 29 7 206
14 Tobias Schulz Disgolfclub Peine O 59 14 59 15 60 15 32 18 210
14 Ralf Huepper Kettenjeklüngel Köln O 61 15 57 11 65 22 27 3 210
16 Christoph Jahn Helmstedter Tennisverein O 57 9 64 22 60 15 35 22 216
16 Daniel Klein Bonnsai Bonn O 62 19 64 22 58 12 32 18 216
16 Julian Leichert DG Deutschland O 61 15 64 22 62 19 29 7 216
19 Dennis Burstyn GW Kley O 64 22 58 14 65 22 30 11 217
20 Benjamin Hacker SV 1860 Minden O 64 22 60 16 61 18 33 20 218
20 Henrik Streit Ostsee DG Kellenhusen O 63 20 67 31 58 12 30 11 218
22 Jonas Knapp DG Deutschland O 66 26 62 20 63 20 30 11 221
23 Johann Höptner SV 1860 Minden O 61 15 61 18 64 21 36 24 222
24 Michel Voigt Drehmoment DGV Bremen O 66 26 60 16 66 26 34 21 226
25 Torsten Offermanns DG ChainSmokers Reken O 61 15 66 28 67 28 35 22 229
26 Florian Menzel Kettenjeklüngel Köln O 65 25 65 26 65 22     195
27 Kristoffer Kranzusch SV 1860 Minden O 69 31 63 21 65 22     197
27 Thomas Kotz Drehmoment DGV Bremen O 64 22 67 31 66 26     197
29 Christian Hildebrandt DG Lakers Lünen O 67 29 65 26 71 30     203
30 Jan Ackerhans Ruhrpott Putters Dortmund O 68 30 66 28 72 31     206
30 Andreas Kölling Funatics Hannover O 66 26 67 31 73 32     206
32 Jan Heyenga Drehmoment DGV Bremen O 69 31 64 22 75 34     208
33 Ernst Vollmer Kettenjeklüngel Köln O 70 34 71 35 68 28     209
34 Andreas Kaivers DG Niederrhein O 69 31 69 34 75 34     213
35 Tim Wendland DG Niederrhein O 74 35 66 28 74 33     214

Unter den fünf Frauen befand sich keine Spielerin aus Nordrhein-Westfalen, was den dringenden Förderungsbedarf für (junge) Frauen in NRW unterstrich.

Das Frauen-Ergebnis

1 Wiebke Becker Helmstedter Tennisverein F 58 1 70 3 66 3 33 1 227
2 Christine Hellstern DG Baden-Baden F 63 2 67 1 64 1 34 2 228
3 Antonia Faber Hyzernauts Potsdam F 69 5 68 2 64 1 35 3 236
4 Alessa Schwarz Hyzernauts Potsdam F 66 3 71 4 69 4 36 4 242
  Susann Fischer Hyzernauts Potsdam F 67 4 71 4 D N F   DNF

Jonas Steermann hatte in Beckum noch ordentlich Luft nach oben.

Der Nachwuchs war sehr stark in Beckum. Mit Timo Hartmann (Ostsee DG Kellenhusen) aus Hamm gewann zwar ein NRWler, der aber für einen Verein in Schleswig-Holstein spielt. Der Dritte David Strott (GW Kley) war wieder knapp dran, patzte aber im Finale. Jonas Steermann (GW Marathon Münster) fand am Samstagmorgen nicht in den Wettkampf, weshalb er schon früh aus dem Kampf um die Treppchenplätze in Beckum ausschied.

Das Junioren-Ergebnis

1 Timo Hartmann Ostsee DG Kellenhusen J 60 2 56 1 57 2 29 2 202
2 Tobias Klann Disgolfclub Peine J 62 3 56 1 56 1 31 3 205
3 David Strott GW Kley J 57 1 59 4 57 2 35 4 208
4 Marius Hessing Disgolfclub Peine J 64 4 65 5 61 5 26 1 216
5 Jonas Steermann GW Marathon Münster J 71 7 57 3 57 2 35 4 220
6 Nils Gür GW Marathon Münster J 65 5 69 7 62 6     196
7 Maximilian Kluh Ostsee DG Kellenhusen J 70 6 67 6 70 7     207

Klaus Kattwinkel (v. l.), Marcus Dziuba, Jörg Eberts, Frank Brügmann und Oliver Möllemann spielten im Ü 40-Finale um den Majorsieg.

In der Ü 40 musste der Deutsche Meister Klaus Kattwinkel (DG Deutschland) aus Engelskirchen mit dem zweiten Rang zufrieden sein. Der Altmeister aus dem Bergischen kämpfte in Beckum mehr mit seinen Rückenproblemen als mit dem Parcours. Glänzend aufgelegt zeigte sich Marcus Dziuba (GW Marathon Münster), der sich etwas unerwartet ins Finale der Masters spielte.

Das Masters-Ergebnis

1 Jörg Eberts SDK Tschaika Greifswald M 56 1 57 1 59 2 33 4 205
2 Kattwinkel Klaus DG Deutschland M 59 2 58 2 58 1 31 2 206
3 Oliver Moellemann Hyzernauts Potsdam M 61 3 59 3 59 2 32 3 211
4 Frank Brügmann Tee-Timers Wolfenbüttel M 61 3 66 7 60 4 29 1 216
5 Marcus Dziuba GW Marathon Münster M 62 5 62 4 65 5 33 4 222
6 Maik Winter Funatics Hannover M 64 7 62 4 67 7     193
7 Mark Dreihahn DG Deutschland M 65 8 63 6 66 6     194
8 Mirko Kurlvink Tee-Timers Wolfenbüttel M 66 9 66 7 70 8     202
9 Jens Hessing Disgolfclub Peine M 63 6 70 9 70 8     203
10 Carsten Hartmann Ostsee DG Kellenhusen M 68 11 70 9 73 10     211
11 Frank Mischke GW Kley M 67 10 73 11 74 12     214
12 Ulrich Berg GW Kley M 71 12 75 12 73 10     219

Dirk Haase (GW Kley) rettete die NRW-Ehre bei den Ü 50-Teilnehmern. Der Lünener zog Dank einer Leistungssteigerung am zweiten Turniertag ins Finale ein. Der EDGF-Präsident Paul Francz (Schweiz) ließ mit seinen zehn Würfen Vorsprung beim souveränen Sieg durchaus Zweifel aufkommen, ob Deutschland 2018 überhaupt Grandmaster zur EM schicken sollte.

Das Grandmaster-Ergebnis

1 Paul Francz Schweiz GM 58 1 55 1 57 1 30 1 200
2 Wolfgang Kraus Scheibensucher Rüsselsheim GM 61 3 57 2 60 3 32 3 210
2 George Braun Hyzernauts Potsdam GM 58 1 62 4 59 2 31 2 210
4 Frank Hellstern DG Baden-Baden GM 62 4 61 3 65 4 34 5 222
5 Dirk Haase GW Kley GM 67 6 65 6 65 4 33 4 230
6 Andreas Langer Funatics Hannover GM 62 4 65 6 72 9     199
7 Arnold Meier Scheibensucher Rüsselsheim GM 67 6 69 9 67 6     203
7 Stefan Heine DG Niederrhein GM 71 9 64 5 68 7     203
9 Martin Sawin DG Niederrhein GM 70 8 69 9 70 8     209
10 Harald Kucera DG München GM 75 10 67 8 76 10     218

Ein Gedanke zu „Kein Sieg für NRWler

  1. Pingback: Major-Sieg für Wiebke Becker und Dominik Stampfer

Kommentare sind geschlossen.