Erster NRW U 14-Trainingstag in Verl

Verl. Am Samstag (26. Oktober) fand zum ersten Mal ein U 14-Trainingstag, für diejJüngsten Spieler‘*innen in NRW statt. Es nahmen 21 junge Sportler*innen aus Köln, Wuppertal, Kamen und Verl teil. Ziel war es U14 Spieler*innen aus NRW zu versammeln, auch von Vereinen die noch kein Team zusammen bekommen, um an Turnieren teil zu nehmen.
In den sechs Stunden ging es nicht um das perfekte Ausführen von Übungen und das Einstudieren von Taktiken, sondern eher um das Trainieren und Kennenlernen der Spieler*innen untereinander. Von Kennenlernspielen, über ein paar Werf- und Fangübungen wurden auch ein paar Spiritgames integriert. Nach der Mittagspause wurde erst 3 gegen 3 gespielt, und die letzten fast 90 Minuten noch 5 gegen 5, ohne taktische Vorgaben. Die letzten fünf Punkte wurde noch Jung gegen Alt (Trainer & Betreuer) gespielt. Aus Sicht des Landesverbandestrainers Oliver Hüshorst war es eine Veranstaltung, die sehr positiv aufgenommen wurde. Ziel ist es auf diesen Trainingstag auf zu bauen und so ein Event mindestens zwei Mal im Jahr zu wiederholen.
Ausgerichtet wurde der Trainingstag am NRW Ultimate-Junioren-Landesstützpunkt: in den Hallen des TV Verl. Trainer waren Uwe Kikul und Oliver Hülshorst.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Gedanke zu „Erster NRW U 14-Trainingstag in Verl

  1. Pingback: Frisbee-Sport | Beiträge zum einzigen eigenverantwortlichen Teamsport der Welt » Frisbeesport-Aktionen in den Herbstferien

Kommentare sind geschlossen.